Künstler des Monats

Lexx

Lexx war Teil der Nu Disco und Balearic Bewegung, die um 2004/2005 entstand und auf Labels wie Bear Funk, Big Bear und Permanent Vacation neben Acts wie Todd Terje, Prins Thomas und The Idjut Boys veröffentlicht wurde. Gleichzeitig war er Teil der Drumpoet Community und veröffentlichte mehrere Deep House-Melodien unter dem Namen Kawabata, bis er das Projekt 2009 einstellte. Von 2010-2016 konzentrierte er sich hauptsächlich auf das Remixen von Musik anderer Leute und arbeitete mit Claremont 56, DFA, Golf Channel, Running Back E.S.P. Institute, Warner etc. zusammen. 2012 brachte er Volume 8 der hoch angesehenen Originals Serie auf Claremont 56 heraus. Darin enthalten waren viele, damals relativ unbekannte Tracks, von denen viele inzwischen neu aufgelegt wurden. Der Track ‚Soichi Terada‘ kann mittlerweile stellte zudem eine Art Comeback für den Künstler dar. 2015 gründete Lexx zusammen mit Kejeblos und Ron und Tobi von Fuga das Label Phantom Island Records.

Lexx‘ Album *Cosmic Shift* wurde am 22. Juni 2019 veröffentlicht. Zu den Gästen gehören der langjährige Kollaborateur Woolfy aus Los Angeles, die in Melbourne lebende Sängerin Ella Thompson vom Duos GL, Jonny Spencer von Chicken Lips, die multi-talentierte Harriet Brown, ebenfalls aus Los Angeles und dem aufstrebenden Zürcher Land.

Cosmic Shift ist eine clever zusammengestellte Stilmischung von Anfang bis Ende: Urbaner Soul trifft auf markante Melodien, die einen von fernen Inseln in der Sonne träumen lassen. Das Album umfasst Neo-Soul, Dub, Pop und Hinweise und Spuren auf die jungen Jahre des Produzenten als diehard Hip-Hop Fan in der goldenen Ära des Genres. Cosmic Shift ist intim; Der Klang der Morgenröte, der Abenddämmerung; Kurz bevor die Nacht anbricht.

Folge Lexx auf Spotify Instagram – Facebook – Website